Tagungen

Die „Tagung zur Hinterglaskunst“ ist ein öffentliches, internationales Treffen, an dem seit 2006 bisher mehr als 700 Teilnehmer aus 14 Nationen teilgenommen haben. Das Symposium beinhaltet Referate, Diskussionen, Führungen und Besichtigungen und vereinigt Sammler, Kunsthistoriker, Museumsfachleute und Restauratoren, aber auch Künstler und Freunde der Hinterglasmalerei zu einem regen Austausch. Die Tagung findet periodisch im Herbst in Museen an wechselnden Veranstaltungsorten statt und wird von den Kunstsammlungen und Museen der Stadt Augsburg organisiert.

Die 12. Tagung ist vom 7./ 8. Oktober 2022 im Maximilanmuseum in Augsburg geplant.

Das jeweilige Tagungsprogramm ist durch Anklicken des Flyers einsehbar.

2006 Schloßmuseum Murnau

2007 Oberammergau Museum

2008 Römisches Museum, Augsburg

2009 Vitrocentre Romont/Schweiz

2010 Museum „Schöne Stiege“, Riedlingen

2011 Residenz Würzburg

2012 Maximilianmuseum, Augsburg

2013 Schloßmuseum Murnau

2015 Stadtmuseum Kaufbeuren

2017 Buchheim Museum Bernried / Museum Penzberg – Sammlung Campendonk

2019 Tiroler Volkskunstmuseum, Innsbruck

2022 Maximilianmuseum, Augsburg